Das Team des Medizinischen Versorgungszentrums KfH-Gesundheitszentrum Aue begrüßt Sie auf seinen Internetseiten. In unserem MVZ arbeiten ambulant tätige Ärzte der Fachrichtungen Nephrologie, Innere Medizin / Allgemeinmedizin und Psychiatrie / Psychotherapie. Darüber hinaus stellen in Aue drei Hausärzte sowie in den Zweigpraxen in Bad Schlema und Schwarzenberg je ein Hausarzt die medizinische Grund- und Erstversorgung unserer Patienten sicher.

Zusätzlich zu den Sprechstunden werden bei uns chronisch nierenkranke Patienten mit der Dialyse (Hämodialyse und Peritonealdialyse) behandelt. Darüber hinaus führen wir die ambulante Lipidapherese durch. Bei schweren Fettstoffwechselstörungen, wie z.B. der familiären Hypercholesterinämie oder der isolierten Erhöhung des Lipoprotein (a), stellt sie ein seit Jahren ein etabliertes Behandlungsverfahren dar, wenn andere Therapieverfahren versagen.

Das KfH stellt in Aue bereits seit 1982 die Dialyseversorgung sicher. Im Jahr 2007 wurde das Medizinische Versorgungszentrum gegründet und trägt seitdem maßgeblich zur Sicherstellung der ambulanten Patientenversorgung im Erzgebirgskreis bei. Es besteht eine enge Kooperation mit dem HELIOS-Klinikum Aue.

Gastdialysepatienten sind in unserem KfH-Gesundheitszentrum in der Urlaubsregion Erzgebirge herzlich willkommen. Bei uns finden Sie auch im Urlaub den bekannten KfH-Dialysestandard.

Impressionen aus unserem Zentrum

  • Ambulanzbereich
  • Behandlungsraum
  • Dialysemaschine
  • Dialyseteam
  • Wartebereich (Allgemeinmedizin)
  • Wartebereich (Nephrologie)