Das Team des KfH-Nierenzentrums Norderney begrüßt Sie herzlich auf seinen Internetseiten. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie weitere Details rund um die nephrologische Versorgung (Dialyse und nephrologische Sprechstunde) in unserem Zentrum.

Im KfH-Nierenzentrum Norderney werden Patienten mit Nierenerkrankungen seit 1994 behandelt. In der dem Krankenhaus Norderney räumlich angegliederten Behandlungseinrichtung, in der kontinuierlich dialysepflichtige Insulaner sowie zahlreiche Urlaubspatienten aus ganz Deutschland dialysiert werden, stehen 14 Plätze für die Dialysebehandlung zur Verfügung. Weiterer wichtiger Bestandteil im Leistungsspektrum ist die nephrologische Sprechstunde, in der die Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen sowie die Versorgung von Patienten vor und nach einer Nierentransplantation sichergestellt wird. Es besteht eine enge Kooperation mit dem Krankenhaus Norderney: dieses stellt in jeder medizinischen Notfallsituation für Patienten an der Dialyse kompetent und sicher sofortige Akuthilfe zur Verfügung. Auch kann dort während einer notwendigen stationären Behandlung die Dialysebehandlung unkompliziert weitergeführt werden.

Seit Anfang 2011 bietet der ärztliche Leiter des KfH-Nierenzentrums Norderney, Dr. Detlev Gora-Mönks, in der Nebenbetriebsstätte des KfH MVZ Bremen am Standort des KfH-Nierenzentrums Norderney noch zusätzlich eine fachinternistisch-rheumatologische und diabetologische Versorgung an.

Gastdialysepatienten sind im KfH-Nierenzentrum Norderney herzlich willkommen. Wir bieten Ihnen auch im Urlaub den bekannten KfH-Dialysestandard. Norderney liegt in der Urlaubsregion Ostfriesische Inseln, inmitten des UNESCO Weltnaturerbes „Bioshärenreservat Niedersächsisches Wattenmeer“. 

Impressionen aus unserem Zentrum

  • mehr anzeigen...