Die Nephrologische Sprechstunde erfolgt durch die kooperierende Facharztpraxis (s. Kooperationen). Sie umfasst u.a. folgende Behandlungsschwerpunkte:

  • Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Nierenerkrankungen
  • Abklärung und medikamentöse Einstellung eines Bluthochdrucks (Hypertonie) bei nierenkranken Patienten, ggf. in Kooperation mit dem Hausarzt
  • Vermeidung von Folgekrankheiten bei chronischen Nierenerkrankungen
  • Ambulante Prädialysebetreuung
  • Vorbereitung auf ein ggf. erforderliches Dialyseverfahren mit besonderem Schwerpunkt auf Heimdialyse als Bauchfelldialyse (Peritonealdialyse) oder Heimhämodialyse
  • Vorbereitung auf Nierentransplantation
  • Nachsorge nach Nierentransplantation
  • Sprechstunde für Patienten mit Peritonealdialyse
  • Sprechstunde für Patienten mit Heimhämodialyse
  • Beratung, Einleitung und Betreuung zum Dialysezugang (PD-Katheter, Dialyse-Shunt oder Dialyse-Dauerkatheter)