Entdecken Sie unsere KfH-Themen-Seiten

kfh-heimdialyse.de: Informationen und Erfahrungsberichte zu Heimdialyseverfahren
kfh-heimdialyse.de
Informationen und Erfahrungsberichte zu Heimdialyseverfahren
jobs.kfh.de: Stellenangebote und Informationen zum Arbeiten im KfH
jobs.kfh.de
Stellenangebote und Informationen zum Arbeiten im KfH
endlich-erwachsen.de: KfH-Transferprogramm für chronisch nierenkranke Jugendliche
endlich-erwachsen.de
KfH-Transferprogramm für chronisch nierenkranke Jugendliche
nierenwissen.de: Fakten und Infos zur Niere und Nierenersatzverfahren
nierenwissen.de
Fakten und Infos zur Niere und Nierenersatzverfahren

Dialyse

Zur Nierenersatztherapie für chronisch kranke Patienten stehen in unserem Zentrum folgende Dialyseverfahren schwerpunktmäßig zur Verfügung:

  • HämodialyseBeschreibung ansehen [x]Begriffserläuterung: Hämodialyse
    Die Hämodialyse ist ein Verfahren zur künstlichen Blutreinigung im Rahmen einer Nierenersatztherapie. Während der Dialysebehandlung wird dazu ein externer Blutkreislauf eingerichtet und das Blut durch eine spezielle Dialysemaschine geleitet, in der modernste Technik die Ausscheidungsfunktion der Niere ersetzt. Die Behandlung erfolgt bei der Hämodialyse in der Regel an drei Tagen in der Woche über mehrere Stunden.
  • HämodiafiltrationBeschreibung ansehen [x]Begriffserläuterung: Hämodiafiltration
    Die Hämodiafiltration ist ein spezielles Dialyseverfahren bei dem die physikalischen Vorgänge der Diffusion und der Konvektion miteinander kombiniert werden. Auf diese Weise können sowohl niedermolekulare Substanzen wie Harnstoff und Kreatinin als auch höhermolekulare Stoffe effizient aus dem Blut entfernt werden.

Ansprechpartner

Frau Shalla Noori
Shalla Noori
(ärztliche Leitung MVZ)
Fachärztin für Innere Medizin und Nephrologie

06078/911870 E-Mail
Herr Dr. med. Simon Parmentier
Dr. med. Simon Parmentier
  • Facharzt für Innere Medizin und Nephrologie
  • Hypertensiologe DHL ®

06078/911870 E-Mail

Zusätzliche Angebote für Dialysepatienten

  • Impfungen (z.B. Grippe, Hepatitis B, Pneumokokken)

Weitere Serviceangebote

  • Elektrisch verstellbare Betten
  • Kostenfreier Internetzugang (WLAN)
  • Fernseher
  • Mahlzeiten während der Dialysebehandlung
  • Patientenparkplätze
  • Gastdialyse / Urlaubsdialyse
MVZ
  • KfH-Zentren
  • Für Patienten
  • Über das KfH
  • Arbeiten im KfH
  • Presse
  • Infomaterial
Zentren bundesweit
  • Nierenzentren
  • MVZ
Zentren in Ihrer Nähe
  • Altötting
  • Aschaffenburg
  • Aue-Bad Schlema
  • Aue-Bad Schlema
  • Berlin-Moabit
  • Bischofswerda
  • Bremen
  • Dachau
  • Demmin
  • Emmering
  • Frammersbach
  • Fürth
  • Groß-Umstadt
    • Startseite
    • Allgemeines
    • Nephrologie
    • Dialyse
    • Dialysezeiten
    • Hypertensiologie
  • Hannover
  • Haßfurt
  • Haßfurt
  • Herten
  • Krefeld
  • Lauf
  • Lauter-Bernsbach
  • Lohr
  • Lutherstadt Wittenberg
  • Maintal
  • Markersbach
  • München-Schwabing
  • Norderney
  • Nürnberg-St. Johannis
  • Offenbach
  • Prien
  • Recklinghausen
  • Regensburg
  • Roding
  • Schnaittach
  • Schwarzenberg
  • Straubing
  • Weiden

Kontakt

KfH Medizinisches Versorgungszentrum Groß-UmstadtMedizinisches Versorgungszentrum
KfH-Gesundheitszentrum
Groß-Umstadt
Georg-August-Zinn-Straße 90
64823 Groß-Umstadt


Rechnungsanschrift


Träger:

KfH Medizinische Versorgungszentren
Gemeinnützige GmbH


Aktuelle Pressemitteilungen

Im aktuellen Jahr wurden bislang keine Pressemitteilungen veröffentlicht.

zum Archiv

Rechnungsanschrift


KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e.V.
Eingangsrechnungen
Postfach 1562
D 63235 Neu-Isenburg

x

Rechnungsanschrift


KfH Medizinische Versorgungszentren gemeinnützige GmbH
Eingangsrechnungen
Postfach 1562
D 63235 Neu-Isenburg

x